Aktuell | JESS! PR - Jörn Seidel Promotion

Jimmy Barnes: Out In The Blue (Edel Records/ Edel - VÖ: 26.09.)

 Mufuti Twins - Cover

Endlich: "The Working Class Man" kommt wieder auf Deutschland Tour! JIMMY BARNES, die australische Vorzeige Rock/Blues - Röhre, wird wieder über die deutschen Bühnen fegen! Mittlerweile kann JIMMY auf über drei Jahrzehnte Rock´n Roll zurückblicken. Müde ist er deshalb noch lange nicht. Als Frontmann der legendären Band Cold Chisel ("Khe Sanh") feierte weltweit große Erfolge. Aber auch als Solokünstler war und ist er, nicht nur in Australien, ein absoluter Ausnahmesänger.

 

Am 28. September startet in Köln seine Tour und führt ihn durch sieben deutsche Städte.

Parallel zu seiner Europa-Tournee erscheint nun erstmals die limitierte Edition seines australischen Nummer 1 Platin-Albums „Out In The Blue“, das er innerhalb einer Rekordzeit von 8 Tagen mit Produzent Nash Chambers aufnahm, in Deutschland auf den Markt.

Selbst eine Herz-OP konnte den „Working Class Man“ nicht aufhalten. Vielmehr wurde aus seiner Genesungszeit eine kreative Schaffensphase, in der er über sein Leben und alles, was wirklich wichtig ist, nachdachte und dies in seinen Texten für „Out In The Blue“ festhielt.

Die erste CD enthält die brandneue Single „I Can’t Tell You Why“ und Songs wie „Out In The Blue und „Blue Hotel“. Auf der zweiten CD befinden sich bisher unveröffentlichte Liveaufnahmen von 1984 aus dem legendären Playroom in Surfers Paradise, mit Songs wie „Boys Cry Out For War“, „Paradise“, „Daylight“, „No Second Prize“ und weitere Raritäten wie „A Change Is Gonna Come“ und „Like A Rolling Stone“.
Abgerundet wird das Paket im farbigen Pappschuber mit exklusiven Retro-Fotos. Unter den insgesamt 23 Tracks entdeckt man sowohl melodische, aber dennoch gewohnt raue Songs, als auch alte kostbare Schätze.

 

TOURDATEN:

28.09. Köln - Kantine
30.09. NL - Tilburg - O13
01.10. NL - Hellendorn
03.10. Isernhagen - Bluesgarage
04.10. Berlin - Columbia Fritz
07.10. Nürnberg - Hirsch
08.10. Hamburg - Fabrik
10.10. Winterbach - Lehenbachhalle
11.10. Karlsruhe - Tollhaus
13.10. München - Alabamahalle
14.10. Frankfurt/ Batschkapp

 

Material zum Downloaden gibt's hier: